Garten

Mähroboter für 2 getrennte Rasenflächen: Tipps und Empfehlungen von Worx, Gardena und Husqvarna

Die wichtigsten Punkte im Überblick:
  • Es ist möglich, einen Mähroboter auf zwei getrennten Rasenflächen einzusetzen
  • Wichtig ist die richtige Verlegung des Begrenzungskabels
  • Die Multizonenfunktion bei aktuellen Modellen ermöglicht es, mehrere Flächen im Voraus festzulegen und zu definieren
  • Beispielsweise können bei aktuellen Mährobotern der Marke Worx bis zu vier Zonen eingestellt werden
  • Automower von Husqvarna und Garden Mähroboter eignen sich ebenfalls für den Einsatz auf getrennten Rasenflächen, mit einer sogenannten Gartenabdeckung können bis zu 5 Zonen im Garten gewählt werden
  • Wenn die getrennten Rasenflächen nahe beieinander liegen, kann der Mähroboter automatisch von einer zur nächsten Fläche fahren, hierfür muss eine Passage eingerichtet werden
  • Für die oben genannten Funktionen sind gegebenenfalls die Installation und Verwendung der App des Herstellers erforderlich
rasenroboter 2 getrennte rasenflächen
Rasenmäher Roboter für 2 getrennte Rasenflächen von Worx, Stihl, Garden und Husqvarna

Es ist möglich, einen Rasenroboter auf zwei getrennten Rasenflächen einzusetzen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der richtigen Verlegung des Begrenzungskabels.

Warum Sie uns vertrauen können – Ein Wort zur Transparenz:

Wir setzen auf redaktionelle Unabhängigkeit und Integrität. Unsere Empfehlungen und Berichterstattungen sind stets objektiv und nicht käuflich. Hier finden Sie Infos zu unseren Test- und Bewertungskritieren. In diesem Artikel finden Sie möglicherweise Affilliate-Links. Unter diesem Link finden Sie eine Erklärung, wie wir unsere Finanzierung sichern.

Rasenroboter für 2 getrennte Rasenflächen – die aktuellen top 3 Bestseller im Vergleich

AngebotBestseller Nr. 1
WORX Landroid PLUS WR165E Mähroboter für Gärten bis 500 qm mit WLAN, Bluetooth und...
  • Cut to edge: Der LANDROID hat versetzte Messer, um so nah wie möglich an der Rasenkante zu mähen
  • NEU: WiFi und Bluetooth – direkte Verbindung zwischen App und Mäher – mehr Bedienkomfort und bequeme Software-Updates
  • NEU: GroundTracer – die Messer heben sich bei Unebenheiten automatisch an und werden geschützt
AngebotBestseller Nr. 2
WORX WA0860 Landroid Modul Kollisionssensor ACS - Hindernisvermeidung - kompatibel für alle...
  • HINDERNISS VERMEIDUNG: mit Ultraschall-Sensoren und der intelligenten Autopilot-Technologie müssen Sie nichts weiter machen, als den Mähroboter einzuschalten und mähen zu lassen. Der...
  • EINFACHE INSTALLATION: Sie müssen nur ein paar Schrauben drehen. Der Landroid erkennt das neue Modul automatisch
  • Optionales Zusatzmodul für alle neuen Landroid Modelle ab 2019 - nicht für WORX Vision Mähroboter
AngebotBestseller Nr. 3
WORX Landroid L WR155E Mähroboter/Akkurasenmäher für große Gärten/Selbstfahrender...
  • Für den Rasen im Wembley-Look: Der Gartenroboter von WORX ist der Gartenhelfer für Flächen bis 2000 qm und sorgt stets für einen schönen, gepflegten Rasen - da werden selbst die...
  • Geht bis an seine Grenzen: Der Mäher lässt keinen Grashalm stehen und erspart lästige Nacharbeiten - dank der Cut to Edge Funktion wird das Gras auch bis zum äußersten Rand des...
  • Mit einer Akkulaufzeit von 120 Minuten wird die Rasenpflege schnell und effizient erledigt / Als Teil der Powershare Serie kann der 20V Akku mit anderen Worx-Geräteakkus ausgetauscht...

Multizonenfunktion bei aktuellen Modellen

Viele aktuelle Mähroboter-Modelle haben eine Funktion namens „Multizonenfunktion“. Mit dieser Funktion können Sie mehrere Flächen im Voraus festlegen und definieren.

Beispielsweise können Sie bei aktuellen Mährobotern der Marke Worx über die App bis zu vier Zonen einstellen. Beim ersten Abfahren des Begrenzungskabels können Sie dann manuell Startpunkte festlegen.

Um die Multizonenfunktion zu aktivieren, müssen Sie zunächst die App des Herstellers auf Ihrem Smartphone installieren.

Beachten Sie, dass die Anleitung je nach Modell leicht variieren kann.

Automower von Husqvarna auf getrennten Rasenflächen

Automower von Husqvarna eignen sich ebenfalls für den Einsatz auf getrennten Rasenflächen.

Mit der sogenannten Gartenabdeckung können Sie bis zu fünf unterschiedliche Zonen im Garten wählen. Bei Automowern mit integriertem GPS können Sie die Zonen sogar nachträglich auf der vom Mähroboter erstellten digitalen Karte festlegen.

Um die Gartenabdeckung zu verwenden, müssen Sie zunächst die App des Herstellers auf Ihrem Smartphone installieren. Anschließend können Sie die Gartenabdeckung in den Einstellungen aktivieren und die gewünschten Zonen festlegen. Auch hier kann die Anleitung je nach Modell leicht variieren.

Gardena Mähroboter für 2 getrennte Rasenflächen

Gartenmähroboter von Gardena können auf zwei getrennten Rasenflächen eingesetzt werden.

Gardena hat hierfür eine spezielle Funktion, mit der man einen zusätzlichen Bereich erstellen kann. Der Mähroboter kann dann manuell von einem Bereich zum anderen getragen werden und mäht diesen zusätzlichen Bereich, bis die Batterie leer ist. Anschließend muss er wieder zur Ladestation gebracht werden.

Es ist wichtig, dass das Begrenzungskabel beide Bereiche umgibt und so eine geschlossene Schleife bildet. Man sollte die Bedienungsanleitung des jeweiligen Mähroboters lesen, um die richtigen Einstellungen vorzunehmen.

Einrichten einer Passage

Wenn Ihre getrennten Rasenflächen nahe beieinander liegen und beispielsweise durch einen Pflastersteinweg getrennt sind, kann der Mähroboter automatisch von einer zur nächsten Fläche fahren. Hierfür müssen Sie auf dem Weg mithilfe der Begrenzungsdrähte eine Passage einrichten.

Diese sollte mindestens einen Meter breit sein und möglichst keine Höhenunterschiede haben.

Außerdem sollte der Untergrund möglichst fest sein. Durch eine Passagenschaltung können Sie verhindern, dass sich der Roboter dort verfängt.

Um eine Passage einzurichten, müssen Sie den Bereich, den der Mähroboter durchfahren soll, mit Begrenzungsdrähten abstecken.

Benötige ich eine zweite Ladestation?

In der Regel ist eine zweite Ladestation nicht notwendig. Wenn die abgetrennte Fläche jedoch eine bestimmte Größe erreicht, kann der Einsatz einer zweiten Ladestation sinnvoll sein, da der Mähroboter dann einen insgesamt kürzeren Weg zurücklegen muss. Bei täglichem Einsatz kann dies langfristig gesehen viel ausmachen.

Manuell umsetzen oder zweiten Mähroboter kaufen

Wenn Sie regelmäßig Zuhause sind, können Sie den Mähroboter natürlich auch mit der Hand zur nächsten Rasenfläche bringen. Dies ist nur ein sehr geringer zeitlicher Aufwand und erspart eine womöglich sehr zeitintensive Einrichtung einer Passage.

Die Anschaffung einer zweiten Ladestation kann jedoch sinnvoll sein kann. Ansonsten müssen Sie den Mähroboter immer wieder manuell zur Ladestation bringen.

Eine weitere Alternative ist die Anschaffung eines zweiten Mähroboters. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie mehrere große, getrennte Rasenflächen haben und nicht regelmäßig zuhause sind, um den Mähroboter manuell umzusetzen. Allerdings ist es auch eine deutlich teurere Option im Vergleich zur Einrichtung einer Passage oder der Anschaffung einer zweiten Ladestation.

Fazit

Zusammengefasst kann man sagen, dass es möglich ist, einen Mähroboter auf zwei getrennten Rasenflächen einzusetzen.

Hierfür ist die richtige Verlegung des Begrenzungskabels entscheidend und es gibt verschiedene Funktionen wie die Multizonenfunktion und die Gartenabdeckung, die dabei helfen können. Eine Passage kann eingerichtet werden, um den Roboter von einer Fläche zur nächsten zu führen.

In der Regel ist keine zweite Ladestation notwendig, aber in bestimmten Fällen kann sie sinnvoll sein. Alternativ kann man den Roboter auch manuell umsetzen oder einen zweiten Mähroboter kaufen.

Wenn Sie Hilfe bei der Einrichtung benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

5/5 - (1 vote)

Letzte Aktualisierung am 24.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/ Wir legen großen Wert auf Offenheit und möchten daher Folgendes hervorheben: Die reichhaltigen Informationen und nützlichen Tipps auf dieser Webseite sind das Ergebnis unzähliger Stunden persönlicher Anstrengung und Leidenschaft. Wenn du dich dazu entscheidest, über einen unserer Links ein Produkt zu kaufen, erhält Haus-garten-solar.de teilweise eine geringe Provision. Diese Unterstützung ermöglicht es uns, unsere redaktionellen Bemühungen fortzusetzen und zu verfeinern. Für dich ändert sich dadurch nichts: Deine Kosten bleiben unverändert.

Jonas Weckerle

Jonas ist der Gründer von Haus-garten-solar.de, einer zentralen Anlaufstelle für Produktvergleiche und Tests im Bereich Haus, Garten und Solartechnik. Sein fundiertes Wissen und seine praktische Erfahrung ermöglichen es ihm, die Vor- und Nachteile verschiedener Produkte auf dem Markt zu erkennen und zu erläutern. Ob Sie nach der besten Solartechnik, dem idealen Rasenmäher oder effizienten Hauslösungen suchen, Jonas ist Ihr zuverlässiger Experte, der Ihnen hilft, informierte Entscheidungen zu treffen. Weitere Artikel von Jonas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert