Garten

Pflanzen Feuchtigkeitsmesser Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Warum Sie uns vertrauen können – Ein Wort zur Transparenz:

Wir setzen auf redaktionelle Unabhängigkeit und Integrität. Unsere Empfehlungen und Berichterstattungen sind stets objektiv und nicht käuflich. Hier finden Sie Infos zu unseren Test- und Bewertungskritieren. In diesem Artikel finden Sie möglicherweise Affilliate-Links. Unter diesem Link finden Sie eine Erklärung, wie wir unsere Finanzierung sichern.

Damit sich Ihre Pflanzen gut entwickeln können, müssen sie richtig bewässert werden. Wer hat sich nicht schon einmal schwer damit getan, seine Pflanzen angemessen zu gießen? Besorgen Sie sich einen Pflanzen Feuchtigkeitsmesser. Diese Gartengeräte machen das Gießen für glücklichere Zimmerpflanzen zum Kinderspiel.

Die wichtigsten Punkte im Überblick:
  • Pflanzen Feuchtigkeitsmesser zeigen den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens an und sollen ein Über- oder Untergießen von Pflanzen verhindern.
  • Die Werkzeuge sind einfach zu bedienen und geben innerhalb von einer Minute einen Messwert an.
  • Pflanzen Feuchtigkeitsmesser sind batteriebetrieben und messen die elektrische Leitfähigkeit der Erde.
  • Einige Modelle können auch den pH-Wert und die Nährstoffe im Boden messen.
  • Die Fehleranfälligkeit hängt von der Kompaktheit der Erde und der Tiefe des Messens ab.
  • Die Werkzeuge geben Ihnen in der Regel innerhalb von einer Minute einen Messwert an und sie sind einfach zu bedienen.
  • Pflanzen Feuchtigkeitsmesser sind besonders nützlich für den Gemüse- und Obst-Anbau und in Innen- und Außenbereichen einsetzbar.

Pflanzen Feuchtigkeitsmesser: Die aktuellen top 7 Bestseller im Vergleich – finden Sie Ihren persönlichen Testsieger:

AngebotBestseller Nr. 1
XLUX Boden-Feuchtigkeitsmessgerät, Boden-Feuchtigkeitsmesser, Hygrometer für den Garten & die...
  • GARANTIE: Zufriedenheitsgarantie und er Kundenservice innerhalb einer 24-Stunden-Betreuung. Wenn du irgendeine Frage hast - Kontaktieren Sie uns - erhalten Sie 18 Monate kostenlose...
  • Feuchtigkeitssensor: Sie messen Feuchtigkeit der Erde mit dem XLUX Feuchtigkeitssensor für den Boden. Ihre Pflanzen wachsen gesund und stark (verwenden Sie es nicht, um Wasser direkt...
  • Einfach zu bedienen: Drücken Sie einfach das Messgerät in den Boden und schon können Sie den Wert ablesen. Keine Batterien oder Stromversorgung notwendig, einfach einstecken und...
Bestseller Nr. 2
WENDOWERK® [2 Stück] Boden Feuchtigkeitsmesser für Pflanzen - [Schwarz/Schwarz] - Ohne...
  • ✅EXAKTE BODENFEUCHTIGKEIT - Unser verbessertes Feuchtigkeitsmessgerät bestimmt die genaue Bodenfeuchtigkeit und sorgt für ein gesundes und starkes Wachstum Ihrer Pflanze. Somit...
  • ✅KEINE BATTERIEN NOTWENDIG - Für unseren Wendowerk Feuchtigkeitsmesser sind keine Batterien notwendig. Dadurch ist der Bodentester extrem umweltfreundlich und kann sofort genutzt...
  • ✅FÜR INNEN- UND AUßENBEREICH - Dank der Universalen Funktionen und dem extrem langen Messstab, eignet sich der Feuchtigkeitsmesser für Pflanzen, Zimmerpflanzen, Rasen, Hochbeeten...
Bestseller Nr. 3
Antonki Boden Feuchtigkeitsmesser, 2 Stück Feuchtigkeitsmessgerät, Gartenwerkzeug-Sets für...
  • Präzise und leicht zu lesen: Wenn Sie viele Zimmerpflanzen haben, müssen Sie sich nicht daran erinnern, wenn Sie diese oder das bewässern haben, überprüfen Sie einfach jede mit dem...
  • Testbereich: Es hat einen Feuchtigkeitsbereich von 1-10 (trocken bis feucht). Sie können den Wasserleitplan überprüfen und sehen, in welcher Zone Ihre Zimmerpflanzen sein sollten....
  • Sorgen Sie sich um die komplizierte Bedienung zum ersten Mal? Es gibt nicht, stecken Sie einfach die Sonde des Pflanzen-Wasserzählers in den Boden ca. 5,1–10,2 cm. Sie können die...
Bestseller Nr. 4
XLUX Lange Sonde, Bodenfeuchtigkeitsmesser, Wasserüberwachungsanzeige, Hygrometer für den...
  • Lange Sonde für tiefen Gebrauch: 14 cm länger als gewöhnliche Sonden, entworfen für tiefere Blumentöpfe oder tiefere Verwendung im Garten
  • 【Leicht zu lesen】Klares und großes Zifferblatt, einschließlich zehn Skalen, Plug and Read.
  • Weniger Schaden: Einzelsonde, weniger Schäden an den Wurzeln, graben nach dem Test nicht zu viel Erde aus.
Bestseller Nr. 5
Pflanzwerk Pflanzkübel Bodentester Erde Premium FEUCHTIGKEITSMESSER *Keine Batterien* *2 Jahre...
  • 🌿DEUTSCHE MARKENQUALITÄT - Pflanzwerk Premium Feuchtigkeitsmesser für die Bestimmung der idealen Feuchtigkeit des Bodens für ihre Pflanzen. Egal ob Indoor, Outdoor, Terrasse,...
  • 🌿2 JAHRE GARANTIE – NICHT ZUFRIEDEN? GELD ZURÜCK! - Unsere Pflanzwerk Feuchtigkeitsmessgeräte werden seit fast 10 Jahren ausschließlich aus hochwertigen Materialien mit...
  • 🌿HOCHWERTIGE MATERIALIEN – Gehärteter Edelstahl und modernste Sensortechnologie führen zu genausten und schnellsten Testergebnissen. Kinderleichte und sichere Handhabung -...
Bestseller Nr. 6
VINGNUT Boden Feuchtigkeitsmesser für Pflanzen,Gartenboden...
  • Vielseitiges Design: Dieser 4-in-1 Pflanzen-Wassermesser misst nicht nur die Bodenfeuchtigkeit, sondern ist auch mit Sensoren zur Erfassung von Bodenfeuchte, Zeit und Umgebungslicht...
  • Breite Anwendungsbereiche: Der Pflanzen-Bodenmesser eignet sich für Gartenbau, Landwirtschaft und Außenpflanzen und ist ein ideales Werkzeug für das Pflanzenwachstumsmanagement und...
  • Bequem und benutzerfreundlich: Das Gerät verfügt über eine einfache Zwei-Tasten-Bedienung und ein klares LCD-Display, das es Ihnen ermöglicht, Bodeninformationen mühelos und...
Bestseller Nr. 7
Westland Gießanzeiger klein, 16 cm, steingrau – Pflanzen Gießmelder, Wasserbedarf-Anzeige...
  • Optimale Eigenschaften – Der Wasseranzeiger für Blumentöpfe zeigt einfach und komfortabel den Gießzeitpunkt an, zu dem die Pflanze Wasser benötigt. So erhalten Blüh- und...
  • Bedarfsgerechtes Gießen – Mittels eines Spezialpapiers im kleinen Gießanzeiger für Zimmerpflanzen wird die Feuchtigkeit in der Pflanzen-Erde zuverlässig gemessen.
  • Selbsterklärend und einfach anzuwenden – Den Pflanzen-Gießanzeiger bis zum unteren Rand des Anzeigefeldes in den Wurzelballen stecken. Bei Blau, ist genügend Feuchtigkeit...

Pflanzen Feuchtigkeitsmesser Test/ Erfahrungen

Tipp: Weitere Erfahrungen gibt in den folgenden Gartenforen:

Was ist ein Pflanzen Feuchtigkeitsmesser?

Pflanzen Feuchtigkeitsmesser sind kleine Hygrometer oder Werkzeuge, die Sie in die Erde einsetzen können, um festzustellen, wie feucht der Boden ist. Sie sind einfach anzuwenden. Viele von diesen Gartenwerkzeugen besitzen ein kleines Display, das den Feuchtigkeitsgehalt der Erde auf einer Skala anzeigt.

Die Feuchtigkeitsmessung erfolgt immer in unterschiedlichen Stufen, sie reicht von trocken bis nass. Bodentester kommen sowohl bei Landwirten und Berufsgärtnern als auch bei Hobbygärtnern zum Einsatz. Einige der Instrumente messen sogar den pH-Wert der Erde.

Pflanzen Feuchtigkeitsmesser Test
Pflanzen Feuchtigkeitsmesser Test, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung

Wann ist der Einsatz sinnvoll?

Pflanzen Feuchtigkeitsmesser haben zwar lediglich Überwachungsfunktionen. Sie können die Bodenfeuchtigkeit zwar manuell mit einem Finger messen, den Sie in den Boden drücken. Nach einigen Zentimetern haben Sie allerdings keine richtige Vorstellung vom durchschnittlichen Feuchtigkeitsgehalt in Ihrem gesamten Pflanzkübel oder in der Gartenerde.

Um das Rätselraten beim Bewässern Ihrer Pflanzen zu beenden, besorgen Sie sich einen Bodentester, der die genauen Messwerte des Feuchtigkeitsgehalts in der Erde liefert. Auf diese Weise erhalten Sie Informationen, die Sie in die Lage versetzen, die Pflanzen weitestgehend optimal zu versorgen.

Denn der Feuchtigkeitsmesser misst mehr als nur die obersten Zentimeter des Bodens. Der angezeigte Messwert ist (modellabhängig) bis zu zirka 30 Zentimeter unter der Oberfläche genau.

Manueller Pflanzen Feuchtigkeitsmesser Test

Wie funktioniert ein Pflanzen Feuchtigkeitsmesser?

Pflanzen Feuchtigkeitsmesser sind meist batteriebetrieben und besitzen in der Regel eine integrierte Energiesparfunktion, die das Display nach kurzer Zeit abschaltet. Einige der Feuchtigkeitstester sind zudem mit einer Hintergrundbeleuchtung versehen.

Diese Gartengeräte können im Innen- und Außenbereich benutzt werden. Der Feuchtigkeitsmesser wird tief in die Erde gesteckt. Über einen elektrischen Widerstand kann das Gartengerät die Leitfähigkeit der Erde messen.

Haben Sie die Erde erst vor kurzem bewässert, wird der Feuchtigkeitsmesser für Pflanzen höhere elektrische Ströme messen und das Display wird „feucht“ oder „nass“ anzeigen. Ist die Erde dagegen trocken, ist die elektrische Leitfähigkeit tiefer.

Einige der Modelle können neben dem Feuchtigkeitswert auch Angaben zu den Nährstoffen im Boden anzeigen oder sie sind imstande den pH-Wert zu messen. Diese Werkzeuge sind besonders beim Gemüse- und Obst-Anbau sehr nützlich.

Wie hoch ist die Fehleranfälligkeit?

Sie sollten sich nicht immer darauf verlassen, dass der Feuchtigkeitswert, der auf dem Display angezeigt wird, ganz exakt stimmt. Denn durch die unterschiedlichen Erdmischungen kann es zu verschiedenen Werten kommen. Diese Messgeräte nutzen (wie bereits kurz angemerkt), die elektrische Leitfähigkeit der Erde.

Je kompakter die Erde ist, desto höher fällt die angegebene Feuchtigkeit aus. Ist weniger Luft in der Erde, meint Ihr Feuchtigkeitsmesser, das Erdreich sei feuchter. Haben sich im Laufe der Zeit, durch das Düngen immer mehr Salze und Minerale im Erdreich (im Blumentopf) abgelagert, denkt das Gerät, (wegen der besseren Leitfähigkeit), die Erde sei feuchter als sie in Wirklichkeit ist.

Je nachdem, wie tief Sie den Feuchtigkeitsmesser in die Erde stecken, kann es vorkommen, dass unterschiedliche Feuchtigkeitsstufen angezeigt werden. Anzumerken gilt es zudem, dass qualitativ hochwertigere Gartenerde das Wasser viel gleichmäßiger aufnimmt als minderwertige Erde.

Manueller Pflanzen Feuchtigkeitsmesser

Welche Arten von Pflanzen Feuchtigkeitsmessern gibt es?

Viele Bodenfeuchtemessgeräte sind sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet. Interessierte Pflanzenfreunde finden auf dem Markt unterschiedliche, digitale Feuchtigkeitsmesser für ihre Blumentöpfe und für den Gartenbereich. Modellabhängig sind diese Geräte mit zwei bis drei Funktionen ausgestattet.

Feuchtigkeitsmessgeräte für Pflanzen bestehen aus einem Gehäuse, einer digitalen Einheit und zwei Elektroden. Sobald das Gerät in den Blumentopf oder in die Erde gesteckt wird, werden die Feuchtigkeit und die Sonneneinstrahlung gemessen.

Mit einigen der Feuchtigkeitsmesser für Pflanzen können Sie zudem den pH-Wert (sauer, neutral oder basisch) des Erdreichs messen. Diese Modelle sind vor allem für den Obst- und Gemüseanbau interessant. Denn mithilfe der Messergebnisse lässt sich feststellen, ob die Erde Nährstoffe benötigt oder nicht.

Anzumerken gilt es zudem, dass es auch analoge Modelle gibt. Analoge Feuchtigkeitsmessgeräte sind die kostengünstigere Wahl. Sie zeigen ihre Feuchtigkeitswerte (häufig farbkodiert) auf einer Skala von 1 bis 10 an. Diese Geräte benötigen keine Batterien und sind daher sofort einsatzbereit.

Feuchtigkeitsmesser Art Geeignet für Funktionen Zusatzfunktionen
Digitale Feuchtigkeitsmesser Innen- und Außenbereich 2 bis 3 Funktionen, genauere Messung pH-Wertmessung
Analoge Feuchtigkeitsmesser Innen- und Außenbereich Feuchtigkeitsanzeige auf einer Skala von 1 bis 10, kostengünstig, sofort einsatzbereit Keine Zusatzfunktionen

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Pflanzen Feuchtigkeitsmessers?

Vorteile Nachteile
Einfache Messung der Feuchtigkeit Kann teuer sein (insbesondere digitale Modelle)
Einige Modelle messen auch den pH-Wert der Erde Digitale Modelle benötigen Batterien und müssen aufgeladen werden
Hilft bei der Überwachung und Kontrolle der Bewässerung Analoge Modelle sind möglicherweise weniger genau
Kann helfen, Nährstoffmangel und -überschuss zu identifizieren Bei falscher Verwendung kann es zu falschen Messergebnissen kommen
Für den Innen- und Außenbereich geeignet  
Digitale Modelle sind oft mit mehreren Funktionen ausgestattet  

Vorteile:

+ Einfach anzuwenden

+ Er liefert sofort Ergebnisse

+ Zeigt an, wann es Zeit zum Gießen ist

+ Die Geräte gibt es in unterschiedlichen Ausführungen

+ Einige Modelle messen auch den pH-Wert des Bodens

+ Für den Innen- und Außenbereich geeignet

+ Erschwinglich und trotzdem sinnvoll

+ Zeitersparnis

Sie brauchen nur das Sondenende vorsichtig in den Boden zu stecken, sodass es zu vier Fünfteln tief eingegraben ist. Bei Widerstand versuchen Sie es an einer anderen Stelle. Diese Werkzeuge zeigen Ihnen in der Regel innerhalb einer Minute einen Messwert an.

Pflanzen Feuchtigkeitsmesser bieten Ihnen im Allgemeinen eine konsistente Analyse darüber, wie feucht die Erde ist und wann es Zeit zum Gießen ist. Sie zeigen auch an, ob Sie vorerst mit dem Bewässern noch warten sollten.

Auf dem Markt finden Sie sowohl analoge als auch digitale Feuchtigkeitsmesser für Pflanzen. Während einige Messgeräte nur die Feuchtigkeit im Boden messen, gibt es auch solche, die den pH-Wert und die Lichtwerte anzeigen.

Sie können den Feuchtigkeitsmesser für Pflanzen sowohl im Innenbereich als auch im Freien verwenden. Diese praktischen Geräte sind zu erschwinglichen Preisen im Handel erhältlich.

Mithilfe des Feuchtigkeitsmessers können Sie viel Zeit sparen. Denn Sie sehen viel schneller wann es Zeit zum Gießen ist und sie werden Ihre Pflanzen in Zukunft nicht mehr „ertränken“.

Nachteile:

– Weniger gut in sehr luftigen Böden

– Teilweise ohne Batteriestandsanzeige

– Nicht für Sukkulenten geeignet

– Wurzeln können beschädigt werden

In luftigen Böden wie beim Substrat von Orchideen kommt das Messgerät nicht mit genügend Materie in Kontakt. Daher kann der angezeigte Wert fehlerhaft sein. Bei Sukkulenten besteht dagegen die Gefahr, dass Sie zu viel gegossen werden. Billige Geräte besitzen häufig keine Batteriestandsanzeige.

Ist die Sonde zu breit, können die Wurzeln beschädigt werden, wenn Sie nicht aufpassen.

Was sollte ich beim Kauf von einem Pflanzen Feuchtigkeitsmesser beachten?

Für welche Anwendungsbereiche kommt das Messgerät zum Einsatz?

Zunächst gilt es zu berücksichtigen, wo Sie die Gartengeräte verwenden möchten (drinnen, draußen oder beides). Kaufen Sie ein Modell, das die richtigen Funktionen für Ihren Bedarf mitbringt.

Welche Art von Boden haben Sie?

Falls sich Ihre Pflanzen in kompakteren Böden befinden, dann wählen Sie einen Feuchtigkeitsmesser, der härteren Bedingungen standhält. Obendrein muss die Sonde lang genug sein, um bis zu den Wurzeln Ihrer Pflanze zu gelangen. Je tiefer die Sonde sitzt, desto genauer ist meist der Messwert.

Welche Funktionen soll das Messgerät haben?

Wie bereits berichtet, besitzen einige Feuchtigkeitsmessgeräte für Pflanzen noch weitere Messfunktionen. Manche der Geräte zeigen zum Beispiel neben der Feuchtigkeit der Erde, die Temperatur und den pH-Wert des Bodens an.

Am besten investieren Sie in einen multifunktionalen Bodentester. Sehr beliebt sind zum Beispiel Modelle, die obendrein die Sonneneinstrahlung bestimmen können. Einfache Geräte messen die Feuchtigkeit auf einer Punkteskala. Das reicht im Allgemeinen für Hobbygärtner. Je kleiner die Intervalle auf der Skala sind, desto genauer sind die Angaben.

Für den kommerziellen Anbau entscheiden Sie sich für einen Pflanzen Feuchtigkeitsmesser, der Ihnen möglichst detailliertere Messwerte bieten kann. Kommt der Bodentester in einem Gewächshaus zum Einsatz, dann sollte er auch die Bodentemperatur exakt messen können.

Bei batteriebetriebenen Feuchtigkeitsmessern für Pflanzen ist zudem eine integrierte Energiesparfunktion sinnvoll. Des Weiteren können Sie sich auch für smarte Pflanzensensoren entscheiden, die ihre Messungen per Bluetooth an eine App weitergeben.

Welche Art der Messung bevorzugen Sie, analog oder digital?

Heutzutage reichen Pflanzen Feuchtigkeitsmesser von einfachen analogen Geräten bis hin zu digitalen Modellen, die sich möglicherweise sogar mit Ihrem Smartphone verbinden lassen. Hightech-Messgeräte können allerdings anfälliger für Störungen sein. Einige werden über USB-aufgeladen, andere wiederum benötigen Batterien, die gewechselt werden müssen.

Analoge Feuchtigkeitsmessgeräte sind kostengünstiger als ihre digitalen Verwandten. Sie benötigen keine Batterien und zeigen die Feuchtigkeitswerte (häufig) auf einer Skala von 1 bis 10 an.

Unabhängig vom Typ des Feuchtigkeitsmessgeräts sollten Sie beim Kauf auch auf Kriterien wie ein übersichtliches und gut lesbares Display achten. Einige der Messgeräte besitzen sogar einen abgewinkelten Bildschirm auf der Oberseite des Messgeräts. Auf diese Weise lassen sich die Werte einfacher ablesen.

Was beachten beim Kauf von einem Pflanzen Feuchtigkeitsmesser? Tipps
Art des Messgeräts Es gibt digitale und analoge Messgeräte. Digitale Messgeräte sind präziser und bieten mehr Funktionen, während analoge Messgeräte oft günstiger sind.
Messgenauigkeit Achten Sie auf die Messgenauigkeit des Geräts. Einige Messgeräte können eine geringe Messgenauigkeit aufweisen, was zu ungenauen Ergebnissen führen kann.
Anzeige Eine gut lesbare Anzeige ist wichtig, damit Sie die Messwerte schnell und einfach ablesen können.
Batterielaufzeit Wenn Sie sich für ein digitales Messgerät entscheiden, achten Sie auf die Batterielaufzeit. Einige Geräte benötigen häufig Batteriewechsel, was auf lange Sicht teuer werden kann.
Funktionen Überlegen Sie, welche Funktionen für Sie wichtig sind. Einige Geräte können auch den pH-Wert oder die Lichtintensität messen.
Einsatzbereich Achten Sie darauf, ob das Messgerät für den Innen- oder Außenbereich geeignet ist. Nicht alle Geräte sind für beide Einsatzbereiche geeignet.
Größe und Handhabung Achten Sie auf die Größe und Handhabung des Geräts. Einige Geräte können groß und unhandlich sein, was die Verwendung erschwert.
Preis Überlegen Sie, wie viel Sie für das Messgerät ausgeben möchten. Digitale Geräte mit vielen Funktionen können teurer sein als analoge Geräte.

Wie viel kostet ein Pflanzen Feuchtigkeitsmesser?

Das Messen der Bodenfeuchte wird Ihr Budget nicht sprengen. Analoge Geräte sind ziemlich günstig. Die billigsten Modelle können Sie schon unter 10 Euro kaufen.

Hochwertigere 3-in-1-Bodentester, welche die Licht- und pH-Säure-Werte messen, schlagen mit zirka 48 Euro zu Buche. Diese Modelle sind ideal für Gärten und Bauernhöfe. Sie bewähren sich für den Innen- und Außenbereich.

Im Handel finden Sie aber auch 2-in-1 Pflanzen-Feuchtigkeitsmesser mit Metallelektroden, die 70 Euro und mehr kosten.

Welche Pflanzen Feuchtigkeitsmesser Tests von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Leider hat sich das Testmagazin „Stiftung Warentest“ Pflanzen Feuchtigkeitsmesser nicht näher angesehen.

Allerdings haben folgende Magazine diese Gartengeräte unter die Lupe genommen:

  • www.sagtdermeister.de/garten/feuchtigkeitsmesser-fuer-pflanzen
  • www.garten.schule/bodentester/
  • www.bild.de/vergleich/feuchtigkeitsmesser-pflanzen-test/
  • www.feuchtigkeitsmessertest.net/feuchtigkeitsmesser-fuer-pflanzen-test/
  • feey.ch/blogs/pflanzen-blog/feuchtigkeitsmesser-fuer-pflanzen-solltest-du-einen-zum-giessen-nutzen
  • www.vergleich.org/feuchtigkeitsmesser-pflanzen/

Mögliche Test- und Bewertungskriterien

Testkriterien für Pflanzen Feuchtigkeitsmesser Beschreibung
Messgenauigkeit Wie genau misst das Gerät die Feuchtigkeit der Erde? Gibt es Abweichungen zwischen verschiedenen Modellen oder zwischen verschiedenen Einsatzbedingungen?
Benutzerfreundlichkeit Ist das Gerät einfach zu bedienen und zu verstehen? Sind die Anzeigen klar und leicht abzulesen?
Funktionsumfang Bietet das Gerät zusätzliche Funktionen wie die Messung des pH-Werts oder der Sonneneinstrahlung?
Robustheit Ist das Gerät robust genug, um den Einsatz im Freien zu überstehen? Kann es Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen standhalten?
Batterielebensdauer Wie lange hält die Batterie im Betrieb? Muss sie oft ausgetauscht werden?
Preis-Leistungs-Verhältnis Wie verhält sich der Preis im Vergleich zur Leistung und den Funktionen des Geräts? Ist es seinen Preis wert?

Was sollte ich beim Einsatz von einem Pflanzen Feuchtigkeitsmesser beachten?

Dieses praktische Werkzeug können Sie ganz einfach anwenden. Stecken Sie das Sondenende ganz vorsichtig in die Erde. Es sollte ungefähr zu vier Fünfteln tief eingegraben sein. Bitte keine Gewalt anwenden! Sobald Sie auf Widerstand stoßen, dann probieren Sie es einfach an einer anderen Stelle.

Pflanzen Feuchtigkeitsmesser werden Ihnen nur in Verbindung mit Pflanzen- oder Blumenerde um den Wurzelballen einen richtigen Wert anzeigen.

Tabelle für den Wasserbedarf von Pflanzen

Eine ausführliche Tabelle, die den Wasserbedarf für unterschiedliche Pflanzenarten angibt, gibt unter folgendem Link bei Techhome24: https://techome24.de/media/pdf/b6/e6/31/tec0100047-1-digitaler-4in1-bodenteste-pflanzentabelle.pdf

feuchtigkeitsmesser pflanzen tabelle
Tabelle für den Wasserbedarf von Pflanzen von Techhome24

Fazit

Feuchtigkeitsmesser für Pflanzen sind sowohl für Profi- und Hobbygärtner als auch für Landwirte eine sinnvolle Investition. Diese erschwinglichen Gartengeräte zeigen an, wenn es Zeit zum Gießen ist. Bei der Anwendung gilt es achtzugeben, dass Sie die Wurzeln nicht verletzen.

Beim Kauf sollten Sie sowohl den Anwendungsbereich (drinnen, draußen oder beides), die Funktionen der Geräte als auch die Art der Messung (analog oder digital) im Auge behalten.

 

FAQ

Kann ich meinen Pflanzen Feuchtigkeitsmesser in verschiedenen Bodenarten verwenden?

Ja, Sie können Ihren Pflanzen Feuchtigkeitsmesser in verschiedenen Bodenarten verwenden. Das Gerät misst die elektrische Leitfähigkeit des Bodens und kann daher in jedem Bodentyp verwendet werden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass verschiedene Bodentypen unterschiedliche Werte aufweisen können, auch wenn sie die gleiche Feuchtigkeitsmenge enthalten. Daher sollten Sie sich mit den spezifischen Werten vertraut machen, die Ihr Messgerät in verschiedenen Bodentypen anzeigt, um eine genaue Messung zu gewährleisten.

Wie kalibriere ich meinen Pflanzen Feuchtigkeitsmesser?

Die Kalibrierung Ihres Pflanzen Feuchtigkeitsmessers kann je nach Gerät unterschiedlich sein. Es ist jedoch wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Messgerät ordnungsgemäß kalibriert ist, um genaue Messungen zu gewährleisten. Einige digitale Pflanzen Feuchtigkeitsmesser verfügen über eine automatische Kalibrierungsfunktion, während bei anderen Geräten möglicherweise manuelle Schritte erforderlich sind.
In der Regel sollten Sie den Feuchtigkeitsmesser zunächst in feuchten Boden stecken und dann die Anzeige ablesen. Dieser Wert sollte auf Null zurückgesetzt werden, um sicherzustellen, dass das Gerät richtig kalibriert ist.

Warum sollte ich einen Pflanzen Feuchtigkeitsmesser verwenden?

Ein Pflanzen Feuchtigkeitsmesser kann Ihnen dabei helfen, den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens um Ihre Pflanzen herum zu überwachen und sicherzustellen, dass sie nicht zu viel oder zu wenig Wasser erhalten. Dies kann dazu beitragen, Ihre Pflanzen gesünder und widerstandsfähiger zu machen und möglicherweise das Risiko von Schädlingsbefall oder Krankheiten zu verringern.

5/5 - (1 vote)

Jonas Weckerle

Jonas ist der Gründer von Haus-garten-solar.de, einer zentralen Anlaufstelle für Produktvergleiche und Tests im Bereich Haus, Garten und Solartechnik. Sein fundiertes Wissen und seine praktische Erfahrung ermöglichen es ihm, die Vor- und Nachteile verschiedener Produkte auf dem Markt zu erkennen und zu erläutern. Ob Sie nach der besten Solartechnik, dem idealen Rasenmäher oder effizienten Hauslösungen suchen, Jonas ist Ihr zuverlässiger Experte, der Ihnen hilft, informierte Entscheidungen zu treffen. Weitere Artikel von Jonas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert